Gesellschaft


Feuer frei: Diese Clique ist bereit fürs Nabada. - Foto: Martina Dach

Bewaffnung zum Nabada: Wasserpistolen, Spritzen, Paddel

swp.de | Samstag, 19.07.2014

Nicht ohne Wasserspritze: Für viele Nabada-Besucher gehört eine Bewaffnung an Schwörmontag dazu, mit vergleichsweise harmlosen Geschossen. Für Duelle auf der Donau rüsten Leute unterschiedlich auf.

Lana del Reys Album "Ultraviolence" in den Händen zu halten, ist etwas ganz anderes, als die Songs nur herunterzuladen. Foto: Plattencover

CDs machen glücklich

swp.de | Freitag, 18.07.2014

Songs auf den mp3-Player zu laden ist sehr praktisch. Mit den Original-Alben kann das aber nicht mithalten, findet Marla Budde. Und schon gar nicht mit eigenen Mix-Tapes.

Jacqueline genießt die Aussicht auf Edinburgh. Foto: Jacqueline Niewolik

Zum Pflegepraktikum nach Schottland

swp.de | Dienstag, 15.07.2014

Krankenhäuser gibt es auch in Deutschland, klar. Aber sein Pflegepraktikum in Edinburgh, der Hauptstadt Schottlands, zu machen, ist nochmal was ganz anderes. Warum, lest ihr hier.

In einer WG kann man ganz einfach eine kleine Party in der Küche organisieren.

Wie Studenten wohnen

Montag, 16.06.2014

Wie wohnen Studenten? Manche im Studentenwohnheim, andere in einer WG oder im Hotel Mama. Möglichkeiten gibt es viele. Doch was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Wohnoptionen?

Bevor man in den Hörsaal kommt, muss man sich erst mal durch diverse Bewerbungs- und Anmeldeverfahren kämpfen. -  Foto: Jan Woitas dpa

Albtraum Uni-Bewerbung

swp.de | Freitag, 6.06.2014

Wer studieren will, ist momentan hoch beschäftigt, denn die Auswahl- und Vergabeverfahren sind in vollem Gange. Und das ist, wie sich herausstellt, gar nicht so einfach!

Wer vor lauter Facebook und Smartphone seine Freunde aus Fleisch und Blut vernachlässigt, macht vielleicht etwas falsch... - Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Ich poste, also bin ich

swp.de | Dienstag, 3.06.2014

Generation online – Segen oder Fluch? Das hängt davon ab, was jeder einzelne daraus macht. Wenn unsere Online-Existenz die Treffen in der Realität unwichtig und überflüssig macht, darf man getrost überlegen, ob manche da vielleicht etwas falsch verstanden haben.

Mit Schuh, Charme und Melone: Oliver Schwind zeigt Mode für Radfahrer. - Foto: Volkmar Könneke

Der Pedaleur: Stilbewusst im Sattel

Sonntag, 25.05.2014

Fahrradfahren ja. Aber nicht in Funktionskleidung, in der jeder noch so sportliche Radfahrer aussieht wie in Wurstpelle gestopft. Wie gut, dass es in Ulm den "Pedaleur" gibt, das Geschäft für Fahrradkultur.

Die Mitarbeiterkarte für die Gartenmesse "Gartenträume".

Arbeiten auf der Gartenmesse

Samstag, 24.05.2014

Abgesehen von Ein-Tages- oder Minijobs kann man als Schülerin oder Studentin über mehrere Tage arbeiten, um Geld zu verdienen – dank der sogenannten „kurzfristigen Beschäftigung“. Dabei bieten sich Messen an, die oftmals über das Wochenende stattfinden und bei denen die Aussteller häufig noch Verkäufer suchen. Unsere Autorin hat sich drei Tage lang auf der Gartenmesse versucht.

Was fällt einem zu Weingarten ein? Richtig, der Blutritt. Dabei ist die PH dort wirklich sehenswert. - Foto: SWP-Archiv

Meine Stadt: Studieren in Weingarten

Mittwoch, 21.05.2014

In unserer Rubrik „Meine Stadt“ geht es heute nach Weingarten – einer kleinen, aber feinen Studentenstadt, die alles bietet, was das Studentenherz begehrt. Die idyllische Lage, die Nähe zu Ulm und die familiäre Atmosphäre überzeugen für ein Studium an der PH im schönen Schlossbau der Basilika.

Schwierige Aufgaben sind für manchen Schüler nur mit Nachhilfe lösbar.

Nachhilfeunterricht – Ein Gewinn auf beiden Seiten

Montag, 19.05.2014

Immer mehr Schüler benötigen Nachhilfe in einem oder mehreren Schulfächern, um ihre Noten zu verbessern und das Gelernte nochmals in Ruhe erklärt zu bekommen. Unser Autorin findet: Das bringt nicht nur den Jugendlichen selbst etwas, sondern durchaus auch denjenigen, die die Nachhilfe geben.

Europa sind nicht nur Regeln, sondern die Menschen, die dort leben. - Foto: © sunt - Fotolia.com

Europa ist leider sehr weit weg

swp.de | Dienstag, 13.05.2014

Am 25. Mai kann man auch in Deutschland seine Stimme für das Europäische Parlament abgeben. Leider ist die EU für viele emotional sehr weit weg, findet Julius Taubert. Dabei steht sie nicht nur für seltsame Verordnungen, sondern vor allem für Frieden.

Treppen sind für High-Heels-Trägerinnen eine echte Herausforderung – bevor man Kopf und Kragen riskiert, lieber am Geländer festhalten. - Foto: Oliver Schulz

High Heels: Stöckeln, stolpern, schreiten

swp.de | Samstag, 10.05.2014

Brust raus, mit dem Po wackeln – und lächeln. Denn beim Gehen auf High Heels kommt es vor allem auf die Einstellung an. Dieses und einiges mehr konnte man im "Shoetown Werdich" lernen.

Eine rote Rose

Kupplungsshows auf RLT – Die große Liebe lässt auf sich warten

Freitag, 9.05.2014

"Der Bachelor", "Bauer sucht Frau" und wie sie alle heißen – für acht9-Redakteurin Harriet Hanekamp keine Option, um aus der Single-Welt auszusteigen. Denn die Erfolgsquoten der Show-Beziehungen sind niedrig – und getrickst wird sowieso ohne Ende.

Stadtlauf in Ulm.

Eindrücke vom achten Ulmer Stadtlauf

Dienstag, 6.05.2014

Vergangenen Sonntag fand bereits zum achten Mal der Ulmer Stadtlauf statt. Für den LEW Frühjahrslauf fanden sich Jung und Alt in der Innenstadt ein, um möglichst schnell die Streckenkilometer zu überwinden. Unsere Autorin war vor Ort.

Archiv

Teilen

Bookmark and Share