[Sub]Kultur


Fuzzgun treten bei der Kulturnacht im Ulmer Cat auf.

Wo es bei der Kulturnacht Live-Musik gibt

swp.de | Freitag, 19.09.2014

An allen Ecken spielt morgen, 20. September 2014, in Ulm zur Kulturnacht wieder mal die Musik. Ein paar Tipps, was wann wo los ist – zwischen Cat, Münster und vh.

Geschäftsmänner besiegeln Deal: Tim Cook von Apple (von links) mit The Edge und Bono von der Band U2 bei der Vorstellung des iPhone 6 jüngst in Kalifornien. - Foto: Justin Sullivan/Getty/afp

U2 drängt Apple-Kunden neues Album auf

swp.de | Samstag, 13.09.2014

Fans freuen sich über die neue kostenlose U2-Platte. Nicht-Fans ärgern sich, dass ihnen iTunes „Songs of Innocence“ ungefragt auf den Computer lädt.

P1120267

Edinburgher Festival-Frenzy 2014

Mittwoch, 27.08.2014

Es ist das größte Kulturfestival der Welt: Das Edinburgher Festival. Natürlich war unsere Festival-Berichterstatterin Claudi vor Ort. Dort treffen Künstler sämtlicher Sparten und Kunstinteressierte aufeinander - nichts für den Eiligen.

Wie man schon am Cover erkennen kann: Hier drin steckt Kunst!

CD-Tipp: Großartiges Album der Manic Street Preachers

Mittwoch, 30.07.2014

Europafreundliche Waliser mit einem Hang zu Deutschland: Das sind Manic Street Preachers. Die Band legt 20 Jahre nach „The Holy Bible“ mit „Futurology“ ein großartiges zwölftes Album vor.

Posaune und Jungs, die barfuß auf der Bühne stehen: La Brass Banda, hier beim Auftritt in Neu-Ulm, spielen am 1. August in Merklingen. - Foto: Volkmar Könneke

La Brass Banda spielen in Merklingen: “Bierzelte haben Charme”

Mittwoch, 30.07.2014

Die bayerische Kultband „La Brass Banda“ hat sich in diesem Jahr für eine Bierzelttour entschieden. Am 1. August spielt sie in Merklingen. Posaunist Manuel Winbeck spricht über Erfolg, Stimmung und Erdung.

Lauter Hingucker: Die Graffitis beim Ehinger Tor. - Foto: Julius Taubert

Graffiti: Kunst oder Vanadale?

swp.de | Freitag, 11.07.2014

Schön oder hässlich: An Graffitis scheiden sich die Geister. Wann sind sie Kunst, wann eine Belästigung fürs Auge? Unser Autor hat schöne und hässliche Beispiele aus Ulm zusammengetragen.

Thomas Becker im dritten Stock des Stadthauses Ulm, wo er noch bis 15. Juni Malerei und Fotografie zeigt.

Feiern wir die Kunst – Teil 5: Kostenlose “Feste” in der Nähe

Donnerstag, 12.06.2014

Vom Superstar der aktuellen Kunstszene zu zwei kleineren Ausstellungen weniger bekannter Künstler. Die sind nicht weniger sehenswert als Gerhard Richter oder Ai Weiwei, dafür in der Nähe - und kosten keinen Eintritt: Thomas Becker in Ulm und Philipp Bauknecht in Künzelsau.

Gerhard Richters "Lesende" aus dem Jahr 1994 gehört dem San Francisco Museum of Modern Art, ist derzeit aber in Riehen bei Basel zu sehen. © 2014 Gerhard Richter

Feiern wir die Kunst – Teil 4: Gerhard Richter Superstar

Mittwoch, 11.06.2014

Einzelne Bilder verkaufen sich für mehr als 37 Millionen Dollar. Insgesamt sollen seine Werke schon rund 386 Millionen Dollar eingebracht haben - das macht den in Köln lebenden Gerhard Richter zum erfolgreichsten zeitgenössischen Maler. Wer wissen will, was die Faszination dieses in der DDR geborenen Künstlers ausmacht, der sollte diesen Sommer mal einen Ausflug ins Schweizerische Riehen machen.

In Marie Lucas' Roman "Was wir auch tun" geht es ziemlich geheimnisvoll zu. Foto: Fischer-Verlag

Viele Geheimnisse und eine kleine Enttäuschung

Donnerstag, 5.06.2014

„Was wir auch tun“ von Marie Lucas (Fischer FJB) beginnt schon im Prolog höchst dramatisch. Ein Feuer, zwei Menschen, die im scheinbar aussichtslosen Rauchgeschwader gefangen sind. Was genau passiert würde man gerne erfahren, bleibt aber vorerst das erste von vielen Geheimnissen.

Ai Weiweis Fahrräder-Installation im Martin-Gropius-Bau Berlin.

Ein Fest der Kunst – Teil 2: Von Ensor über Malewitsch zu Ai

Donnerstag, 22.05.2014

Ui, wie spießig. Oder: Gefällt mir. Gefällt mir nicht. - Mit diesen Einschätzungen kommt man nicht weit, wenn man die Kunstschau von Kasimir Malewitsch derzeit in Basel anguckt. Das hat zumindest unsere Kunstexpertin Claudi festgestellt.

"Intrige" von James Ensor, 1890

Ein Fest der Kunst – Teil 1: Von Redon über Ensor zu Richter

Mittwoch, 21.05.2014

Kunst ist Geschmackssache, meint unsere Festivalberichterstatterin Claudia. Statt auf Festivals ist sie derzeit in Sachen Ausstellung unterwegs - und zwar von Ulm über Berlin bis Basel nimmt sie alle mit, die Platz in ihrem Terminkalender haben.

DJ Paul

Tanzmusik mit Omni, Lexy & K-Paul, Paul van Dyk und Sean Paul

Freitag, 16.05.2014

Eine Woche voller DJs: Omni Beats legen im Podium auf, Koletzki im Roxy, Paul van Dyk und Afrojack im Freien und zwei Deichkinder bei Sean Paul.

Eine rote Rose

Kupplungsshows auf RLT – Die große Liebe lässt auf sich warten

Freitag, 9.05.2014

"Der Bachelor", "Bauer sucht Frau" und wie sie alle heißen – für acht9-Redakteurin Harriet Hanekamp keine Option, um aus der Single-Welt auszusteigen. Denn die Erfolgsquoten der Show-Beziehungen sind niedrig – und getrickst wird sowieso ohne Ende.

Das Eingangschild zur Bar mit Kunst: Die Stiege in der Herdbruckerstraße. - Foto: Claudia Reicherter

Stiege: Im Loch wird es Licht

Samstag, 3.05.2014

Die Künstlerin Sofia Dona möchte Städte miteinander verbinden. In Ulm installierte sie dazu eine Straßenlampe aus Athen. Die erhellt jetzt den zur Galerie mit Bar umgewandelten Treppenabgang zur Donau.

Archiv

Teilen

Bookmark and Share